Exklusivpartnerschaft bei der Wahl zu den „Köpfen des Jahres 2018“ der Kleinen Zeitung in der Kategorie „Wirtschaft und Forschung“

Der Wirtschaftsraum Weiz – St. Ruprecht/Raab, als Sponsor der Kategorie Wirtschaft und Forschung konnte sich bei der Auszeichnung der „Köpfe des Jahres 2018“ im Jänner dieses Jahres an vier Gala-Veranstaltungen im Styria Media Center in Graz, wieder von der Leistungsfähigkeit steirischer Jungunternehmer mit ihren Ideen, Talenten und Visionen überzeugen.

 

Female Founders South

Frauen in Führungspositionen – auch in Österreich nach wie vor Mangelware. Damit sich das ändert und Frauen auf dem Weg zum wirtschaftlichen Erfolg unterstützt werden, legen sich drei Damen ganz speziell ins Zeug: Stefanie Horvath, Martina Hölzl und Julia Plakolm vernetzen mit „Female Founders South“ (https://www.gruenderland.st/partner/female-founders-south/1) steirische Start-up-Gründerinnen. Sie wollen jungen Unternehmerinnen beim Start in die Selbstständigkeit ein Netzwerk bieten.

Das Trio von „Female Founders South“ mit Herbert Pregartner und Roman Neubauer vom Kategoriesponsor Wirtschaftsraum Weiz -St. Ruprecht © Juergen Fuchs

 

Erster Gesundheitskoordinator Österreichs

Pichlhöfer war der erste und bis vor Kurzem der einzige „Gesundheitskoordinator“ einer Region in ganz Österreich. Damit das nicht so bleibt, gibt es seit dem Vorjahr an der Donau-Uni Krems den Universitätslehrgang „Regionale/r Gesundheitskoordinator/in“. Der Lehrgang wurde von Pichlhöfer mitkonzipiert und er ist dort selbst als Lehrender tätig.

Diese Zusammenarbeit ist das Ergebnis einer der vielen Auszeichnungen, welche Pichlhöfer und die „Gesunde Region Vorau“ für ihre Initiative mittlerweile erhalten haben. So bekam die Region im Jahr 2016 mit den „Österreichischen Vorsorgepreis“, über den Pichlhöfer in Kontakt mit dem Land Niederösterreich und in weiterer Folge zum Lehrauftrag kam.

Redakteurin Barbara Kahr, Roman Neubauer (Wirtschaftsraum St. Ruprecht-Weiz), Preisträger Patriz Pichlhöfer, Herbert Pregartner (Wirtschaftsraum St. Ruprecht-Weiz) © Juergen Fuchs

 

Im Zuge der dritten Auflage der „Köpfe des Jahres“-Wahl war es eine Freude zu erleben, wie viele herausragende Persönlichkeiten aus den verschiedensten Lebensbereichen die Steiermark zu bieten hat. Nochmals herzliche Gratulation an allen Preisträger. Auch allen anderen Finalisten wünschen wir bei ihrer zukünftigen beruflichen Laufbahn alles Gute.

Ein besonderer Dank gilt der Kleinen Zeitung für die professionelle Gestaltung, vor allem aber, dass man mit diesem Veranstaltungsformat den zukünftigen regionalen Akteuren der Wirtschaft eine Bühne gegeben hat und sie ins Rampenlicht gestellt hat.

ZURÜCK...
<span class="cat-title">Categories</span> News